A Travellerspoint blog

Entries about wildlife

Hluhluwe-iMfolozi-Park

unsere letzte Safari

overcast 31 °C
View South African hautnah on corth's travel map.

Weil wir so von den Tieren begeistert sind, lassen wir uns heute um 4 Uhr morgens abholen. Es geht dann in den 50min entfernten Hluhluwe-iMfolozi-Park. Der Park ist älter als der Kruger Nationalpark und eines der ältesten Wildschutzgebiete Afrikas und liegt im zentralen Zululand in der Provinz KwaZulu-Natal in Südafrika.
Wir waren mit unserem Guide Jeff (wurde schon mal im deutschen 'Spiegel' vorgestellt) pünktlich um 5 Uhr am Gate! Dann 6 Stunden Tiere schauen,fantastisch! Zwischendurch eine Kaffepause mit wunderbarem Ausblick. Zebra,Rhino's, Büffel, Giraffen, Elephants, Adler, Warzenschweine ... alles dabei. Das hat sich gelohnt und nachmittags noch an den Strand.
EE084E5F-DD2E-4CCE-910F-2509EA37C13B.jpegD84001BE-BBEB-40D4-9836-2CECAFEEAC8C.jpeg5584C9EA-6072-4159-8826-248636724BB7.jpeg2CB5CDC0-8D8B-4EE5-AC22-35120174967B.jpeg502492DE-4FF8-4E49-935C-096FA8D1F1B0.jpeg
1DE02D65-8B14-4D70-BDA3-9A9C8267F616.jpeg06985AE7-9DA1-4FF7-AA29-7E697B0F614C.jpeg
D392D841-2C9F-4520-A2C5-F857F14C736E.jpegC4695B75-C11B-427A-B5C9-991384A01E6F.jpeg7173B681-1170-49E6-817A-40028FA672B7.jpeg
A3121639-C478-4A33-8A54-3373E319E3AE.jpeg97683838-421A-4031-8DB7-50CCA149B5C2.jpegEA86E358-5112-4FEA-B92C-59F8F9DF3F89.jpeg

Posted by corth 20:57 Archived in South Africa Tagged wildlife hluhluwe Comments (0)

Nkomazi

Grassland - grüne Weiden so weit das Auge reicht

sunny 32 °C
View South African hautnah on corth's travel map.

Gestern sind wir von Motswari nach Nkomazi gefahren. Nkomazi ist im Distrikt Ehlanzeni in der südafrikanischen Provinz Mpumalanga. Das Lodge ist benannt nach dem Fluss Komati, der durch das 15.000qm2 grosse, umzäunte Gebiet läuft. Wir mussten um 14:30 Uhr am Welcome Gate sein, so dass die 350 km run Wettkampf gegen die Uhr war. Hier kommt man nicht so schnell voran. Es ging durch Täler und über Berge. Das Land wurde immer grüner und nun sind wir auf 1000m Höhe in einer wundervollen, grünen Bergwelt.
Wir wohnen in einer Tented Lodge, einem grossen Zelt mit allen Annehmlichkeiten. Wir haben eine eigene Badewanne for dem Haus und einem kleinen Pool. In den grossen Gebiet halten sich sure Zeit nur 11 Gäste auf. Die Tiere warten nur auf uns.
Heute mussten wir um 4:30 Uhr aufstehen und haben dafür eine Löwin gesehen. Nachmittag stent die nächste Safari auf dem Program und morgen damn die letzte in der Frühe!
Es geht uns gut!

P1071483.JPGP1071357.JPGP1071486.JPG83A1CCD9-D307-401C-BDFF-43169E4AF2B4.jpegDF3F2660-0F5F-4386-BEC5-019BA5B1AC7A.jpegP1081556.JPGP1081632.JPGP1081568.JPGd8389e80-3216-11ea-9ca4-4be0a4fb47bb.JPG

Posted by corth 15:31 Archived in South Africa Tagged wildlife nkomazi Comments (0)

Motswari

Safari

sunny 34 °C
View South African hautnah on corth's travel map.

0AD5276C-E382-48B5-A84A-77F0D359695A.jpeg0972CCD7-30AF-4916-8E8F-956EF7CBAF90.jpegEC339E6B-DBF6-4539-9ECA-49B626F18CE0.jpeg5AA7DD38-84CF-4F45-94A8-002FFB1BF554.jpegDB2F888E-5EF6-41FA-9904-547CF08AF00B.jpeg317C0592-7524-4E21-8FD4-0922A1096FCB.jpeg

Posted by corth 12:16 Archived in South Africa Tagged wildlife motswari Comments (0)

Wildlife

Kruger National Park

sunny 35 °C
View South African hautnah on corth's travel map.

Heute geht es in den Kruger National Park. Auf den Web haben wir das einzige zahme Hippo Jessica besucht. Wir sind am East Gate rein und damn 50km in den Bush. Der erste Elephant stand einfach mal am Wegrand. Angekommen an der Lodge going es direkt zum Lunch und damn auf Safari! Kreuz und where durch Tmbavati. Elephant, Giraffen, Kudu's, Impalas, Zebras, Hyaenen, Loews und zum Schluss zwei Leoparden. Drei Stunden auf und ab, kreuz und quer haben sich gelohnt. Morgen geht es um 5:30 Uhr weiter! Wir haben damit schon 4 Tiere der Big Five“ (Löwe, Nashorn, Leopard, Büffel und Elefant) gesehen.

Das Abendessen in der Lodge mit Aussicht in die Dunkelheit. Da es keine Zauene gibt, wird man bei Dunkelheit gefuehrt. Der Leopard lauert ueberall.
Das Motswari ist eine familiengeführte Lodge im privaten Naturschutzgebiet Timbavati.
Timbavati gehoert zum Greater Kruger Area. Erste 1956 wurden die Zaeune um Timbavati von den Farmern entfernt und ist 53,392 hectares gross.

648760F1-0FAE-4EFC-B18D-8F1118F637C5.jpeg3F1830DC-D7FA-446B-8242-1AB28783EE97.jpeg90_062CBB15-FAB3-452E-B956-927EE584870C.jpegCB561A06-1407-4FCB-A39A-BF2E99EBEE08.jpegEFCE0DFC-0592-4C3C-9EA5-B3D2A89F0C4E.jpegB3AB6DA9-0E43-4B46-8D5A-946F38D8A8D7.jpeg6DE87E85-7A7A-4393-BD94-1B0A1517802F.jpeg245CFC30-A7A5-4B5F-9D82-48D628D0F4A2.jpeg90_5B56FD3D-D721-4891-BB57-57E6155DC722.jpeg6EDE4EBA-C0ED-44F9-9C3B-EDB074024548.jpeg90_0DAB506B-6AD6-4563-BD0B-310A064965FF.jpegC1AB6FF2-A175-49B1-869D-407307B72E87.jpeg1509CB3A-1EBA-44AF-87F7-62C525CCDB20.jpeg399EA87C-A5BB-4884-B375-3B42186043EA.jpeg7CBBE303-8B92-4525-819F-5686C67467B6.jpegEB4BB4B7-11F3-4120-A82B-9FA94F6E7881.jpeg6A2FB714-0927-4987-9205-6AE832BE85F7.jpeg86891A0E-39D1-4BCF-9B65-2EEE6C4979F4.jpeg

Posted by corth 22:05 Archived in South Africa Tagged wildlife Comments (0)

(Entries 1 - 4 of 4) Page [1]